... die Kinder der neuen Zeit

 

Die Kinder der neuen Zeit zeichnen sich durch hohe Sensitivität und erweitertes Bewusstsein aus. Sie sind sehr verträumt, feinfühlig und reagieren sehr auf äußere Einflüsse, zum Beispiel durch Rückzug. Sie werden auch Indigokinder, Sonnen- und Kristallkinder genannt. 

 

Merkmale der Kinder der neuen Zeit:

Sie nehmen durch ihre Feinfühligkeit Energien viel intensiver wahr,  sind fantasiereich, hellfühlig oder hellsichtig, hoch sensitiv und harmoniebedürftig. Sie handeln oft intuitiv, sind oft mit Wut, Angst und Aggression überfordert, was emotionalen Stress auslöst.

  

Dieser Stress kann zu folgenden Empfindungen führen:

Aggression, Unruhe, Unausgeglichenheit, emotionalen Schwankungen, Hyperaktivität, Ausgrenzung, Schlaflosigkeit

Konzentrationsschwierigkeiten, Allergien, körperliche Symptome, Lernblockaden, Schlafprobleme, Ängste und Süchte

  

Sie lassen sich nicht in ein Schulsystem pressen, weil es für sie sinnlos ist und können damit nicht umgehen, wenn man ihnen vorgibt, was sie zu denken haben. Sie brauchen ein neues Schulsystem, in dem sie lernen, ihre Fähigkeiten zu leben und kreativ arbeiten zu können. Durch die Verständnislosigkeit können sie intensiv leiden und in Verwirrung geraten. Sie können eigensinnig und schwer lenkbar werden. Kommen diese Kinder dann in die Pubertät und stecken immer noch in diesem alten System fest, so greifen sie dann oft zu Drogen, um sich besser zu fühlen.

 

Die Kristallkinder zeichnen sich oftmals durch ihre großen Augen und ihren Blick aus. Sie sind die ältesten Seelen, sind sehr weise und haben eine andere Art der Kommunikation, deshalb sprechen sie oftmals erst sehr spät (mit 3-4 Jahren). Auch haben sie in frühen Jahren oftmals schon viele Therapeuten kennengelernt, werden auch oft mit Autisten verwechselt.

 

Wie gehe ich mit meinem Kind um:

Sieh dein Kind mit anderen Augen, sieh es als deinen Lehrer, der gekommen ist, um dir etwas mitzuteilen.

Es kann sein, dass dein introvertiertes Kind dir zeigt, dass du lernen darfst, geduldig zu sein, deine Gefühle zuzulassen.

Oder, dass dich dein willensstarkes Kind wütend macht und es dir zeigt, deine Grenzen festzulegen, Klarheit in dein Leben zu bringen, um dir bewusst zu werden, was GUT für dich ist!

Hochsensitive Kinder nehmen die Energien ihrer Umgebung, wie Angst, Stress, Streit, etc... auf und können sie nicht von den eigenen Energien unterscheiden. In diesem Fall ist es äußerst wichtig, ihr Umfeld regelmäßig zu reinigen und klären (aber auch Wohnung, Zimmer, Haus).

 

Meine Aufgabe:

Mein Ansatz beinhaltet unter anderem die Arbeit mit dem Kind, um Energien auszugleichen, Stress zu lösen, als auch mit den Eltern um Muster, Spiegelungen, etc. zu erkennen und aufzulösen. CranioSacrale Körperarbeit und die Thija'A'Nada-Kinderschritte unterstützen uns zusätzlich. Bei diesen Schritten werden energetische Muster und Kristalle eingebettet. 

 

 

Der Ausgleich beträgt EUR 60,00 pro Sitzung